Address:
Baebang-eup, Cheonan, Südkorea

Der Cheonan–Asan Bahnhof wurde im 2003 gegründet und ist einer der ältesten und größten Eisenbahnknotenpunkte in Südkorea. Er verfügt über 2 Bahnsteige und 4 Gleise und bietet eine breite Palette an hauseigenen Einrichtungen, damit Sie das bestmögliche Reiseerlebnis haben. Solche nützlichen Dienstleistungen für die Planung einer Bahnreise wie Fahrkartenschalter (und mehrere Fahrkartenautomaten), Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten, Wartebereiche, Großbildschirm mit den Abfahrtszeiten der Züge. Wenn Sie im Voraus anreisen, haben Sie keine Chance, sich zu langweilen, denn die Einkaufsmöglichkeiten sind vielfältig und reichlich, darunter verschiedene Outlets, Boutiquen und sogar Kaufhäuser und Lebensmittelläden.

F.A.Q.

 

Wissenswertes über den Bahnhof Cheonan–Asan

 

Wie kann ich zum Bahnhof Cheonan–Asan gelangen?

Glücklicherweise befindet sich der Bahnknotenpunkt in einem sehr charmanten Stadtteil von Asan, der über eine gute Verkehrsanbindung verfügt, so dass er mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr leicht zu erreichen ist.

Wie weit im Voraus sollte ich bei Cheonan–Asan ankommen?

Es ist ratsam, mindestens 30 Minuten vor der Abfahrt am Bahnhof einzutreffen, um genügend Zeit zu haben, sich auf dem weitläufigen Gelände des Komplexes zurechtzufinden, den Weg zum gewünschten Bahnsteig zu finden (Sie können einen der im Cheonan–Asan erhältlichen Bahnhofspläne verwenden) und in Ihren Zug einzusteigen. Glücklicherweise gibt es auf dem Bahnhof keine umfangreichen Sicherheitskontrollen.

 

Weiterlesen F.A.Q.